Shadow of the Tomb Raider - Raytracing und DLSS im Performance-Vergleich - tombraider.ch - tombraider.ch

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Shadow of the Tomb Raider - Raytracing und DLSS im Performance-Vergleich

tombraider.ch
Herausgegeben von in Tomb Raider Game ·
Raytracing ist nur eine Funktion, mit denen Nvidia seine Turing-Grafikkarten bewirbt. Das zweitwichtigste Feature hört auf den Namen Deep-Learning Supersampling, kurz DLSS. Dahinter steckt ein neuartiges Bildglättungsverfahren, welches sich das Wissen von Nvidias Supercomputern zunutze macht. Ein Zusammenschluss besagter Rechner, neuronales Netzwerk genannt, wird solange mit hochauflösenden respektive bestmöglich geglätteten Bildern des Spiels gefüttert, bis es gelernt hat, wie gute Grafik aussieht (Deep Learning). Dieses Wissen wird in komprimierter Form abgespeichert und gelangt mittels Spiel- und Treiber-Code auf die Rechner der Spieler.





Kein Kommentar


Tomb Raider
Copyright by Chris Krattinger • tombraider.ch © 2019 • All Rights Reserved Lara Croft and Tomb Raider are trademarks or registered trademarks of Square Enix Ltd.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü